Termin buchen
Gratis Termin buchen

Willkommen bei Zahnregulierung Votiv

Ihre Kiefer­orthopädie in Wien

Im Herzen Wiens steht Zahnregulierung Votiv als Kapazität in der kieferorthopädischen Behandlung. Unser engagiertes Team von erfahrenen Kieferorthopäden ist darauf spezialisiert, jedem Patienten – von Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen – ein strahlendes Lächeln zu schenken.

Unsere Kieferorthopäden sind für Sie da!

Wir verstehen, dass der Weg zu einem perfekten Lächeln voller Fragen und Entscheidungen ist. Deshalb finden Sie auf dieser Seite einen umfassenden Einblick in die Kieferorthopädie und unsere Vielfalt an kieferorthopädischen Behandlungsoptionen um Sie auf dem Weg zu einem gesunden, schönen Lächeln zu begleiten. Wir freuen uns, wenn Sie einen gratis Beratungstermin buchen.

jetzt Termin buchen

Was ist eine Kieferorthopädie?

Kieferorthopädie ist ein spezialisierter Bereich der Zahnmedizin, der sich auf die Diagnose, Vorbeugung und Behandlung von Zahn- und Kieferfehlstellungen konzentriert. Das Hauptziel der Kieferorthopädie ist es, die Ausrichtung der Zähne zu verbessern, die Okklusion (Biss) zu optimieren und die Gesichtsästhetik zu harmonisieren. Dies wird erreicht durch die Verwendung von Zahnspangen, Alignern und anderen kieferorthopädischen Geräten, die langsam Druck auf die Zähne ausüben, um sie in die gewünschte Position zu bewegen. Neben der ästhetischen Verbesserung fördert eine kieferorthopädische Behandlung auch die Mundgesundheit, indem sie die Reinigung der Zähne erleichtert, das Risiko von Karies und Zahnfleischerkrankungen reduziert und die Funktionalität beim Kauen und Sprechen verbessert. Mit individuell zugeschnittenen Behandlungsplänen strebt die Kieferorthopädie an, jedem Patienten ein gesundes, funktionales und strahlendes Lächeln zu schenken.

Was ist der Unterschied zwischen Kieferorthopäde und Zahnarzt?

Der Hauptunterschied zwischen einem Kieferorthopäden und einem Zahnarzt liegt in ihrer spezialisierten Ausbildung und ihrem Fokus. Ein Zahnarzt ist ein allgemeiner Praktiker, der sich auf die allgemeine Mundgesundheit konzentriert, einschließlich der Diagnose, Vorbeugung und Behandlung von Zahn- und Mundkrankheiten. Zahnärzte führen Routineuntersuchungen durch, behandeln Karies, führen Zahnextraktionen durch und bieten eine Vielzahl anderer allgemeiner Zahnbehandlungen an. Ein Kieferorthopäde hingegen ist ein Zahnarzt, der zusätzlich eine spezialisierte Ausbildung in der Kieferorthopädie absolviert hat, üblicherweise zwei bis drei Jahre nach dem Zahnarztstudium. Kieferorthopäden sind Experten in der Korrektur von Zahnfehlstellungen und Kieferunregelmäßigkeiten, hauptsächlich mithilfe von Zahnspangen, Alignern und anderen kieferorthopädischen Geräten. Sie konzentrieren sich darauf, die Ausrichtung der Zähne zu verbessern, die Okklusion zu korrigieren und die Gesichtsästhetik zu optimieren, um sowohl die Funktionalität als auch das Erscheinungsbild von Zähnen, Gebiss und Lächeln zu verbessern.

Unsere kiefer­ortho­pädischen Leistungen

Bei Zahnregulierung Votiv bieten wir das vollständige Spektrum an kieferorthopädischen Behandlungsmethoden von festsitzender Zahnspange mit Brackets über unsichtbare Zahnschienen bis hin zu komplexen kieferorthopädisch-kieferchirugischen Kombinationsbehandlungen.

Unsichtbare Zahnschienen / Aligner in der Kieferorthopädie

Die kieferorthopädische Behandlung mit unsichtbaren Zahnschienen, auch als Aligner bekannt, bietet eine moderne und diskrete Lösung für Patienten, die Wert auf Ästhetik legen. Diese kieferorthopädische Methode verwendet eine Serie von klaren, herausnehmbaren Kunststoffschienen, die von Kieferorthopäden entwickelt wurden, um die Zähne schrittweise und nahezu unsichtbar zu korrigieren.

mehr dazu

Festsitzende Zahnspange / Brackets

Die traditionelle kieferorthopädische Behandlung mit festsitzenden Zahnspangen und Brackets ist nach wie vor ein Goldstandard in der Kieferorthopädie. Diese zuverlässige Methode ermöglicht Kieferorthopäden, eine Vielzahl von Zahnfehlstellungen präzise zu korrigieren und sorgt für langanhaltende Ergebnisse.

mehr dazu

Abnehmbare Zahnspange / Bionator in der Kieferorthopädie

In der Kinderkieferorthopädie sind abnehmbare Zahnspangen wie der Bionator eine wertvolle Option. Kieferorthopäden empfehlen diese Geräte oft zur frühzeitigen Intervention, um das Kieferwachstum zu fördern und Bissprobleme effektiv zu korrigieren.

mehr dazu

Innenliegende Zahnspange / Lingual in der Kieferorthopädie

Die innenliegende Zahnspange, auch als Lingualspange bekannt, ist eine ausgezeichnete Wahl für kieferorthopädische Patienten, die eine diskrete Behandlungsoption suchen. Durch die Anbringung auf der Innenseite der Zähne bleiben die kieferorthopädischen Apparaturen unsichtbar, während sie effektiv an der Korrektur arbeiten.

mehr dazu

Festsitzender oder herausnehmbarer Retainer

Nach Abschluss der aktiven Phase der kieferorthopädischen Behandlung ist der Einsatz von Retainern, ob festsitzend oder herausnehmbar, entscheidend für den Erhalt der Ergebnisse. Kieferorthopäden betonen die Wichtigkeit dieser Phase, um die Stabilität des neu geformten Lächelns zu gewährleisten.

mehr dazu

Gratis Zahnspange für Kinder

Das Angebot der Gratis-Zahnspange für Kinder ist eine wichtige Initiative in der Kieferorthopädie, um frühzeitig korrigierend einzugreifen und jedem Kind Zugang zu kieferorthopädischer Behandlung zu ermöglichen. Kieferorthopäden unterstützen diese Programme, um eine gesunde Entwicklung des Kiefers und der Zähne zu fördern.

mehr dazu

Kieferorthopädisch-kieferchirugische Kombinationsbehandlung

Für komplexe Fälle, bei denen kieferorthopädische Korrekturen allein nicht ausreichen, bietet die Kombination aus kieferorthopädischer und kieferchirurgischer Behandlung eine umfassende Lösung. Diese interdisziplinäre Herangehensweise ermöglicht Kieferorthopäden und Chirurgen, sowohl die Zahnstellung als auch die Kieferausrichtung optimal zu korrigieren.

mehr dazu

Ihre Kieferorthopädie für jedes Alter

Bei Zahnregulierung Votiv betreeuen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Altersgruppen. an in bestmöglicher Qualität an.

Kieferorthopädie
für Kinder

Kieferorthopädie für Kinder, oft als Frühbehandlung bezeichnet, zielt darauf ab, Zahn- und Kieferfehlstellungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Der ideale Zeitpunkt für eine erste kieferorthopädische Untersuchung ist in der Regel um das siebte Lebensjahr, wenn das Kind noch eine Mischung aus Milchzähnen und bleibenden Zähnen hat. Frühbehandlungen können das Risiko von komplexeren Problemen in der Zukunft reduzieren, indem sie ungünstige Wachstumsmuster korrigieren, ausreichenden Platz für kommende bleibende Zähne schaffen und das Risiko für Zahn- und Kieferverletzungen minimieren. Die Kieferorthopädie für Kinder nutzt das Wachstumspotenzial des Kindes, um optimale Ergebnisse zu erzielen, und legt den Grundstein für ein gesundes und schönes Lächeln im Erwachsenenalter.

Kieferorthopädie
für Jugendliche

Kieferorthopädie für Jugendliche ist die häufigste Phase für orthodontische Behandlungen. In diesem Stadium sind die meisten bleibenden Zähne bereits durchgebrochen, was eine vollständige Beurteilung der Zahnstellung und des Bisses ermöglicht. Behandlungen in diesem Alter zielen darauf ab, das Aussehen und die Funktion der Zähne zu verbessern, was sowohl ästhetische als auch gesundheitliche Vorteile hat. Jugendliche können von einer breiten Palette von Behandlungsoptionen profitieren, darunter traditionelle Metallbrackets, ästhetischere Keramikbrackets oder, in geeigneten Fällen, unsichtbare Aligner. Die Einbeziehung des Jugendlichen in die Behandlungsplanung und die Motivation zur Mitarbeit sind entscheidend für den Erfolg der Behandlung und das Selbstvertrauen des Jugendlichen.

Kieferorthopädie
für Erwachsene

Kieferorthopädie für Erwachsene wird immer beliebter, da immer mehr Menschen erkennen, dass es nie zu spät ist, ihr Lächeln zu verbessern. Erwachsene Kieferorthopädie konzentriert sich nicht nur auf ästhetische Verbesserungen, sondern auch auf die Verbesserung der Mundgesundheit, da korrekt ausgerichtete Zähne einfacher zu reinigen und weniger anfällig für Karies und Zahnfleischerkrankungen sind. Für Erwachsene stehen verschiedene diskrete Behandlungsoptionen zur Verfügung, darunter transparente Aligner wie Invisalign und Lingualspangen, die auf der Innenseite der Zähne angebracht werden. Obwohl die Behandlung bei Erwachsenen aufgrund des ausgereiften Kieferknochens möglicherweise länger dauert, zeigen die Ergebnisse, dass eine kieferorthopädische Behandlung in jedem Alter sinnvoll und lohnend ist.

Warum Kieferorthopädie bei Zahnregulierung Votiv?

Bei Zahnregulierung Votiv sind wir ausschließlich auf kieferorthopädische Behandlungen spezialisiert und bieten daher umfassende Vorteile für Ihre Behandlung.

  1. Alle Behandlungsmethoden
  2. Alle Altersgruppen
  3. Alle Kassen & Privat
  4. Hochqualifizierte Kieferorthopäden mit jahrelanger Erfahrung
  5. Modernste Technik für präzise Diagnosen und Behandlungen
  6. Freundliche und einladende Atmosphäre
  7. Flexible Zahlungsoptionen inkl. zinsfreirer Ratenzahlung
  8. Bestmöglicher Service rund um Ihre Behandlung
  9. Lange Öffnungszeiten und schnelle Termine
  10. Zentrale Lage und einfache Erreichbarkeit mit Öffis

Unsere Kieferorthopäden in Wien

DDr. Baerbl
Reistenhofer

Kieferorthopädin

Dr. Emanuela
Liu

Kieferorthopädin

Dr. Katharina
Besser

Kieferorthopädin

Häufige Fragen zum Thema Kieferorthopädie

1. Ab welchem Alter sollte mein Kind zum ersten Mal zum Kieferorthopäden?
Die meisten Kieferorthopäden empfehlen, dass Kinder im Alter von etwa 7 Jahren zur ersten Beurteilung vorgestellt werden. Dies ermöglicht es, frühzeitig Probleme zu erkennen und gegebenenfalls präventive Maßnahmen zu ergreifen.

2. Wie lange dauert eine kieferorthopädische Behandlung?
Die Dauer einer kieferorthopädischen Behandlung variiert je nach Einzelfall. Im Durchschnitt dauern Behandlungen zwischen 12 und 18 Monaten, aber einfache Korrekturen können schneller abgeschlossen sein, während komplexere Fälle mehr Zeit erfordern können.

3. Sind Zahnspangen schmerzhaft?
Während Zahnspangen zu Beginn oder nach Anpassungen zu Unbehagen führen können, sind sie in der Regel nicht schmerzhaft. Jegliche Beschwerden können normalerweise mit Schmerzmitteln oder durch die Anwendung von Wachs auf irritierende Stellen gelindert werden.

4. Wie oft muss ich meinen Kieferorthopäden während der Behandlung besuchen?
Patienten besuchen in der Regel alle 4-8 Wochen unsere Kieferorthopädie, um den Fortschritt zu überwachen und die Zahnspangen anzupassen.

5. Kann ich alles essen, wenn ich Zahnspangen trage?
Während der Behandlung sollten harte, klebrige und zuckerhaltige Lebensmittel vermieden werden, da diese die Zahnspangen beschädigen und das Kariesrisiko erhöhen können. Weiche Lebensmittel sind zu bevorzugen, besonders direkt nach dem Anpassen der Zahnspangen.

6. Wie pflege ich meine Zähne, wenn ich Zahnspangen trage?
Eine gründliche Mundhygiene ist entscheidend. Putzen Sie Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit mit einer weichen Zahnbürste, verwenden Sie spezielle Zahnseide oder Intradentalbürstchen und reinigen Sie die Brackets sorgfältig.

7. Was passiert, wenn ich ein Bracket verliere oder ein Draht bricht?
Kontaktieren Sie umgehend unsere Kieferorthopäden, um einen Termin für eine Korrektur zu vereinbaren. Wenn der Draht irritiert, verwenden Sie orthodontisches Wachs, um die Stelle zu bedecken, bis Sie Ihren Termin haben.

8. Muss ich nach der Zahnregulierung einen Retainer tragen?
Ja, das Tragen eines Retainers nach der Behandlung ist entscheidend, um die Zähne in ihrer neuen Position zu halten und einen Rückfall zu verhindern.

9. Wie viel kostet eine kieferorthopädische Behandlung?
Die Kosten für eine kieferorthopädische Behandlung können je nach Komplexität des Falles und der gewählten Behandlungsmethode variieren. Viele Kieferorthopäden bieten flexible Zahlungspläne an, um die Behandlung erschwinglicher zu gestalten.

10. Welche Vorteile bietet eine kieferorthopädische Behandlung?
Neben der Verbesserung der Ästhetik des Lächelns kann eine kieferorthopädische Behandlung die Mundgesundheit verbessern, die Reinigung der Zähne erleichtern, das Risiko von Karies und Zahnfleischerkrankungen reduzieren und die Funktionalität beim Kauen und Sprechen verbessern.

Bei Zahnregulierung Votiv sind wir stolz darauf, ein führendes Zentrum für Kieferorthopädie in Wien zu sein. Wir sind bestrebt, Ihnen nicht nur ein perfektes Lächeln zu schenken, sondern auch eine umfassende und fürsorgliche Betreuung zu bieten. Sind Sie bereit, den ersten Schritt zu einem gesunden und strahlenden Lächeln zu machen? Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Erstberatung. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg zu Ihrem Traumlächeln beginnen!

Wir freuen uns auf Sie

Jetzt kostenlose
Beratung vereinbaren!

Hier können Sie rund um die Uhr online Ihren gratis Beratungstermin für Ihre Zahnregulierung vereinbaren:

Kontakt

Für alle Fragen rund um die Themen Zahnspange, Zahnregulierung, uvm. erreichen Sie uns telefonisch Mo - Fr von 8:00 - 18:00 Uhr unter der Nummer 01 407 7029, sowie rund um die Uhr über das folgende Kontaktformular.

Europe's
Elite 1%

Zahnregulierung Votiv Invisalign Diamond Apex

Am besten
bewertet auf

Zahnregulierung Votiv - Zahnspange für Kunder und Erwachsene auf Doctify

Geprüfte
Qualität

Zahnspange klinisch getestet

Modernste
3D Technik

Ärzte Mitglied
der

Zahnarzt Mitglied der Zahnärztekammer

Verband Österreichischer Kieferorthopäden

Deutsche Gesellschaft für Aligner Orthodontie

Zahnregulierung Votiv Zahnspange für Erwachsene auf Google

European
Orthodontic Society

Zahnspange Kieferorthopaedie 1090 Zahnspangen Praxis 1090 Wien Zahnärzte & Kieferorthopäden Wien Zahnschienen Behandlung Wien Zahnspange Kieferorthopaedie 1090

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.